Produkte - Emitterübersicht

Zur Auswahl stehen vier Emitter/Reflektortypen: Standard, Wassergeschützt, High-Power und Powerplus.
Gemeinsames Merkmal aller Emitter ist die Nutzung modernster und höchst effizienter Marken-LEDs mit einer Lichtausbeute von weit über 100 Lumen/Watt (kaltweiß, 5000K). Durch spezielle Optiken/Reflektoren wird das emittierte Licht optimal ausgenutzt.

== Vergleichstabelle ==

Typ Helligkeit Homogenität Randbegrenzung Außendurchmesser Preis
Standard *** *** ** 10mm ohne Aufpreis
Wassergeschützt *** ** **** 13mm 5,95
High-Power ***** ***** *** 12mm 79,90
Powerplus **** ***** *** 12mm 59,50


== Standardemitter ==

Der Standardemitter hat eine Lichtleistung von bis über 30 Lumen und zeigt ein homogenes Lichtfeld mit sanfter Helligkeitsabnahme zum Rand. Die LED liegt offen im Reflektor. Der Außendurchmesser des Reflektors beträgt 10mm.



Für die meisten Standardanwendungen ist die Lichtstärke im Spot reichlich bemessen und beträgt bei einem Abstand von 30mm ca. 12500 Lux, bei einem Abstand von 50mm ca. 7100 Lux und bei einem Abstand von 100mm ca. 3000 Lux.

== Wassergeschützer Emitter ==

Beim wassergeschützen Emitter wird die gleiche LED wie beim Standardemitter eingesetzt. Bei dieser Option schließt der Emitter wassergeschützt (IP67) mit einer Sammellinse ab und fokussiert das Licht auf einen besonders engen Bereich (Hotspot ca. 35°). Der Durchmesser des Emitters beträgt 13mm.


Der ideale Abstand vom Emitter zum Objekt beträgt ca. 30mm. Der Lichtfleck ist bei geringem Abstand (bis ca. 50 mm Abstand) sehr homogen, hell und nach außen scharf abgegrenzt (Durchmesser ca. 30mm bei 50mm Abstand). Bei größerem Abstand (über 50mm Emitter-Objekt-Distanz) wird der Lichtfleck zunehmend inhomogen und zeigt im Außenbereich eine deutliche Ringbildung.
Die Lichtstärke beträgt bei einem Abstand von 30mm ca. 16000 Lux, bzw. bei einem Abstand von 50mm ca. 8500 Lux. Der Emitter ist für den Einsatz an aquatischen Objekten und kleinen Objekten mit der Anforderung nach wenig Streulicht ideal. Das Farbspektrum weist gegenüber dem Standardemitter einen erhöhten Grünanteil auf.

Aufpreis pro Emitter: 5,95 EUR (incl. MwSt.).
Verfügbar für HLQ basic, HLQ 1 und HLQ 2.


Aufnahme der Lichtflecke des Standardemitters und des wassergeschützten Emitters bei 30mm und 50mm Abstand. Frontalprojektion auf weißen Kunststoff, Belichtungszeit 1/500s, ISO 400.

== High-Power Emitter ==

Die High-End-Lösung! Es kommt hier eine höchst effiziente High-Power LED mit sehr schlankem Kühlkörper zum Einsatz (Außendurchmesser nur 12mm). Die emittierte Lichtmenge beträgt mehr als 100 Lumen, die Spezialoptik bündelt dieses Licht auf einen äußerst homogenen und kompakten Spot (ca. 32°) mit gradueller Helligkeitsabnahme im Außenbereich. Die Helligkeit im Spot ist ca. 5 mal so hoch wie beim Standardemitter und erreicht eine Lichtstärke von über 15000 Lux in 100mm Abstand.

Dieser Emitter ist für alle Anwendungen bei denen extrem viel Licht benötigt wird die richtige Wahl. Kühlkörper und Abschlusslinse erwärmen sich bei maximaler Helligkeit nur um etwa 10°-15° gegenüber der Umgebungstemperatur.

Aufpreis pro Emitter: 79,90 EUR (incl. MwSt.).
Verfügbar für HLQ 1.

== Powerplus Emitter ==

Beim Powerplus-Emitter kommt ebenfalls eine hocheffiziente High-Power LED mit einem sehr kleinen und schlanken Kühlkörper zum Einsatz (Außendurchmesser nur 12mm). Die Spezialoptik bündelt das Licht auf einen äußerst homogenen und kompakten Spot (ca. 32°) mit gradueller Helligkeitsabnahme im Außenbereich. Die Helligkeit im Spot ist ca. 3 mal so hoch wie beim Standardemitter.
Dieser Emitter ist für alle Anwendungen bei denen sehr viel Licht benötigt wird die richtige Wahl. Der Kühlkörper erwärmt sich maximal etwa 20° gegenüber der Umgebungstemperatur.


Aufpreis pro Emitter: 59,50 EUR (incl. MwSt.).
Verfügbar für HLQ 1 und HLQ 2.